Sango Koralle Erfahrungen mit der Sango Meeres Koralle

Immer wieder stößt man in verschiedensten Foren auf die Frage nach Erfahrungen und Erfahrungsberichten zur Sango Meeres Koralle.

Auf dieser Seite haben wir für Sie eine kleine Übersicht verschiedenster Personen und derer Erfahrungen mit der Sango Meeres Koralle zusammengestellt. Natürlich auch mit Quellenangabe, damit Sie alles selbst noch einmal nachlesen können.

Shana, litt unter Mineralstoffmangel:

Ich nehme seid längerer Zeit die Koralle habe, aber noch nie so wirklich eine Besserung gemerkt ( bei nachgewiesenen Mineralstoffmangel)

Aber seid ich das Pulver, dieser Firma nehme ,bin ich total energiegeladen.
Also muss es ja an der Qualität liegen.
Diese hier ist jedenfalls super
Tipp
Das Pulver wirkt besser, und schneller ,wenn man es sehr gut einspeichelt,und dann 1 bis 2 Gläser Wasser nachträglich
Besser noch Wasser mit Zitrone
Ich nehme 3 mal täglich 5 Gramm bis zum wiederauffüllen des Mineralhaushaltes.
Danach, kann man weniger nehmen
LG
Shana

Shana | Amazon Kundenrezension aus verifiziertem Kauf | Quelle: http://amzn.to/2s9ujeN

Astrid_Hannover, litt unter Muskel- und Wadenkrämpfen:

Um mein Ungleichgewicht im Magnesium-Calcium-Haushalt auszugleichen, habe ich eine natürliche Alternative mit viel Calcium gesucht.

HINTERGRUND:
Wegen häufiger Waden- und Fußkrämpfe hatte ich zunächst Magnesiumcitrat und nur etwas andere Mineralstoffe eingenommen.
Die Krämpfe blieben und ich erhöhte die Magnesiumeinnahme. Die Krämpfe blieben.
Dann stieß bei Recherchen auf den Hinweis, dass dann wahrscheinlich das Gleichgewicht Calcium-Magnesium nicht passt.

VITALJA Sango Koralle:

Sango Koralle ist natürlich und enthält das Optimale Verhältnis von Calcium zu Magnesium.
Das hellgraue sehr feine Pulver wird in einer wiederverschließbaren Dose geliefert. Um die Dosierung zu vereinfachen, liegt (im Pulver untergebuddelt) ein Messlöffelchen bei.
Das Pulver löst sich in Flüssigkeit nicht auf, sondern färbt es milchig ein. Es ist sehr fein und somit „knirscht“ fast nichts zwischen den Zähnen, wie es bei Heilerde deutlich der Fall ist.
Da es geschmacksneutral, nehme ich es mehrmals täglich in Saft oder Wasser. Das stille Wasser schmeckt damit irgendwie „weicher“ und mit meiner „Büroflasche“ trinke ich zwischendurch immer etwas.

ERGEBNIS + FAZIT:
Seit zwei Wochen trinke ich 4 Messlöffelchen über den Tag verteilt (das entspricht ca. 1 TL am Tag) und habe keine Krämpfe mehr.

Amazon Kunde| Amazon Kundenrezension aus verifiziertem Kauf | Quelle: http://amzn.to/2s9ZaaV

Amazon Kunde, litt unter Übersäuerung:

„Nach Jahren mit Sodbrennen habe ich mich nach längerer Recherche vor einigen Wochen dafür entschieden, der Sango Meeres Koralle eine Chance zu geben, um meinen Säure/Basen Haushalt und die ständige Übersäuerung etwas besser in den Griff zu bekommen.

Nach 1-2 Wochen zeigten sich erste Verbesserungen. Auch nach Schokolade oder Pizza hatte ich Stück für Stück deutlich weniger Probleme. Jetzt, ca. 6 Wochen nach Beginn der Einnahme geht’s mir auch nach üppigen Mahlzeiten noch sehr gut. Wenn es so bleibt, ist es für mich das Geld wert. Ich werde weiter berichten!

Amazon Kunde| Amazon Kundenrezension aus verifiziertem Kauf | Quelle: http://amzn.to/2jzGV5o

Frank, litt unter Sodbrennen:

„Ich leide seit mehreren Jahren an heftigem Sodbrennen.( Bedingt durch einen erblich schlaffen Ringmuskel zwischen Speiseröhre und Magen )… Schluckte mehrfach täglich Magensaft bindende Medikamente. Durch Bekannte wurde ich auf einen bei mir vielleicht nicht stimmenden Säure-Basen Haushalt aufmerksam gemacht.

Man sagte mir ,dass Meeres Korallen das Sodbrennen deutlich lindern , wenn nicht sogar fast ganz verschwinden lassen könnten. Die Korallen haben im Gegensatz zu den allseits bekannten Drogerieprodukten ( alles nur Ca und Mg Carbonate), ionisiertes Calcium und Magnesium im Idealverhältnis 2:1 …+ anderer diverser Mineralien,was der Körper am Besten verarbeiten kann.

Man sagte mir ,dass ich nach nem viertel Jahr der Einnahme eine deutliche Verbesserung merken sollte. Es müssen aber unbedingt Meeres Korallen sein und keine Landkorallen da die nicht das Idealverhältnis von Ca und Mg aufweisen.

Und nun zu meinen Erfahrungen: Im ersten Monat merkte ich ehrlich gesagt noch nicht viel…eigentlich nichts. Musste immer noch meine zum Alltag gehörenden Magensaft-Medis nehmen wegen dem Sodbrennen….Im zweiten Monat wurde es schon etwas besser. Die Menge meiner Magensaft-Medis hat sich mehr als halbiert :-)

Im dritten Monat das Unglaubliche ! Mittlerweile brauche ich nur noch 2-3 mal in der Woche eine Magensaft-Kautablette anstatt täglich mehrfach ! Die Wirkung der Meeres-Korallen scheint nach drei Monaten so langsam seine Wirkung zu zeigen. Bin begeistert !

Versuche mich auch deutlich basischer zu ernähren. ( Viel Gemüse und weniger Fleisch). Einzig der Preis macht “ Sauer ;-P “ Ein Schnäppchen sieht anders aus. Ansonsten bin ich froh dass ich auf die Meeres-Korallen Kapseln gestoßen bin.“ 

Frank W. | Amazon Kundenrezension aus verifiziertem Kauf | Quelle: http://amzn.to/1SNlKd3

Marco, litt unter Sodbrennen:

„Hallo zusammen,

ich bin eigentlich normalerweise kein Fan von Pillen….aber knapp zwei Jahre ständiges Sodbrennen mit grade mal 30…das wurde schon langsam echt nervig.

Ich habe mich also mal etwas in den Base-Säure Haushalt und Übersäuerung eingelesen.

Kurz: Der Körper braucht basischen Mineralien um Säure abzubauen.
Also war die Frage welche ich wohl zuführen könnte. Ernährung ist da ein großer Punkt aber mich jetzt quasi Vegan zu ernähren….darauf hab ich jetzt auch nicht so superviel Lust, auch wenn ich jetzt doch deutlich weniger weniger Fleisch esse weniger Kaffee trinke.

Zu meinen Erfahrungen mit dem Produkt.
Ich habe jeden Tag 4 genommen, zwei morgens, zwei Abends.

Zwei Wochen keine Änderung, aber in der dritten Woche hatte ich nicht mehr nach wirklich jedem Essen das Brennen….nicht nach jedem kleinen Stück Schokolade und so weiter.
Also ich es weitergenommen und es besserte sich nach und nach und 2-3 Monaten süäter war die zweite Packung leer und ich hatte schon seit längerem GARKEIN Sodbrennen mehr, auch nach Pizza nicht was eigentlich immer einem allabendlichen Rülspkonzert endete 😀

Das schon fast 2 Jahre her und es ist immer noch alles in Ordnung! Soll heißen mir hats geholfen!
Es ist halt kein Medikament oder Wundermittel. Wer wirklich Probleme damit hat, darf sich nicht so weiter ernähren, wie er es immer getan hat! Das hier ist zur Unterstützung gedacht und Sodbrennen ist ein Zeichen das etwas falsch läuft!

Mehr Gemüse, Obst und vorallem immer genug Wasser trinken! Mit Zucker etwas aufpassen, man muss sich nichts verbieten, aber wer aktuell Probleme hat, sollte einfach mal ein paar Monate etwas achtsamer sein.“

Marco | Amazon Kundenrezension aus verifiziertem Kauf | Quelle: http://amzn.to/1SNlKd3

Sabine, Rheuma Patientin:

„Ich bin 25 Jahre alt und habe vor ca 4 Jahren die Diagnose Rheuma (rheumatoide Polyarthriris) erhalten. Zuerst habe ich die normalen Medikamente bekommen, jedoch hielt die Wirkung nicht lange an, sodass ich mich gehen die medikamentöse Behandlung entschieden habe.

Über die Internetseite von “Zentrum Gesundheit“ bin ich dann auf die Sango Meereskoralle gestoßen.
Da ich häufig Schmerzen in den Hand- und Fußgelenken habe und diese auch angeschwollen sind, habe ich schon mehrere Sachen ausprobiert.

Bei dem Pulver der Koralle muss ich allerdings sagen, dass mich dieses Produkt von allen am meisten überzeugt hat.

Bereits nach ein paar Tagen konnte ich deutliche Besserung spüren, ich bin wirklich begeistert davon – vor allem, dass es wirklich BESSER hilft, als die Medikamente, welche als chemische Komponente auf Dauer den Körper sowieso nur schädigen.“

Sabine | Amazon Kundenrezension aus verifiziertem Kauf | Quelle: http://amzn.to/1S7TgYq

Moerfi, litt unter Gelenkschmerzen:

Ich habe die Sango (=japanisch Koralle) nun seit knapp drei Monaten genommen und bin begeistert, keine Gelenkschmerzen mehr, kein Krachen und Knacken in den Knien mehr.

Einfach verschwunden.

Einziger Hinweis, das Pulver ist sehr verdauungsfördernd. Wenn man zu viel auf einmal ins Wasser tut, macht das Durchfall. Deswegen finde ich den Hinweis sinnvoll, dreimal täglich eine Messerspitze. Das verträgt der Körper gut. Für mich eine echte Entdeckung und 100% empfehlenswert! “

Moerfi | Amazon Kundenrezension aus verifiziertem Kauf | Quelle: http://amzn.to/1S7TgYqq

Sylvia, litt unter Krämpfen:

Ich nahm früher Magnesium, Kalzium und manchmal auch Kalium. Trotzdem bemerkte ich ab und an eine „Krampfbereitschaft“ meiner Muskel. Ich hatte dann das Gefühl, dass ich bei der nächsten kleinen Bewegung einen Muskelkrampf bekomme.

Jetzt nehme ich nur noch einen gestrichenen Teelöffel Sangokoralle und habe seither keinerlei Krämpfe und auch keine Bereitschaft für Krämpfe erfahren.gen finde ich den Hinweis sinnvoll, dreimal täglich eine Messerspitze. Das verträgt der Körper gut. Für mich eine echte Entdeckung und 100% empfehlenswert! “ 

Sylvia | Amazon Kundenrezension aus verifiziertem Kauf | Quelle: http://amzn.to/1WbTbcp

Cat, litt unter verschiedenen Krankheiten:

Ich habe dieses Produkt für meine Mutter 60 J. bestellt, da sie unter verschiedenen Krankheiten leidet, so wie Weichteilrheuma, Verdauungsprobleme etc….

Nach kurzer Zeit (ca. 3 Wochen) hat sie ein besseres Wohlbefinden und behauptet, dass es ihr etwas bringt.

Sie fühlt sich wohler in ihrer Haut und auch die Verdauung wird angeregt. Ich soll für sie, nach Verbrauch der 1. Flasche die nächste bestellen.

Preis-/Leistungsverhältnis auch i. O. für ca. € 20,00. Schließlich gibt es da tausend andere Dinge die teurer sind und NICHTS bringen. Also wohl – empfehlenswert!

Cat | Amazon Kundenrezension aus verifiziertem Kauf | Quelle: http://amzn.to/206SiBW

Amazon Kunde, litt unter Sodbrennen:

Nach Jahren mit Sodbrennen habe ich mich nach längerer Recherche vor einigen Wochen dafür entschieden, der Sango Meeres Koralle eine Chance zu geben, um meinen Säure/Basen Haushalt und die ständige Übersäuerung etwas besser in den Griff zu bekommen.

Nach 1-2 Wochen zeigten sich erste Verbesserungen. Auch nach Schokolade oder Pizza hatte ich Stück für Stück deutlich weniger Probleme. Jetzt, ca. 6 Wochen nach Beginn der Einnahme geht’s mir auch nach üppigen Mahlzeiten noch sehr gut. Wenn es so bleibt, ist es für mich das Geld wert. Ich werde weiter berichten!

In den 6 Wochen habe ich verschiedene Produkte probiert, wobei dies aufgrund der Dosierung sowie der Preis/Leistung bisher mein Favorit ist.

Amazon Kunde | Amazon Kundenrezension aus verifiziertem Kauf | Quelle: http://amzn.to/2jRR4xX

Amazon Kunde, litt unter Gelenkschmerzen:

Im zunehmenden Alter leide ich mehr und mehr unter Gelenkschmerzen. Ein Heilpraktiker empfohl mir die Sango Meeres Koralle. Soweit sind meine Erfahrungen positiv. Es ist natürlich kein Wundermittel, aber ich kann eine deutliche Besserung wahrnehmen. Ich werde es weiter nehmen und ggf diese Bewertung updaten.

Amazon Kunde | Amazon Kundenrezension aus verifiziertem Kauf | Quelle: http://amzn.to/2knMMzt

Amazon Kunde, nutzt Sango Koralle im Ausdauersport:

Ich nehme die Koralle noch garnicht so lang aber muss sagen, ich fühle mich wirklich um einiges fitter und auch belastbarer. Sowohl beim Ausdauersport als auch bei der Regeneration danach kann mein Körper gefühlt bessere Leistungen erzielen. Der Geschmack und die Lösligkeit sind gut – man schmeckt nichts.

Amazon Kunde | Amazon Kundenrezension aus verifiziertem Kauf | Quelle: http://amzn.to/2kolloP

Wenn auch Sie Erfahrungen – egal ob positiv oder negativ – mit der Sango Koralle gesammelt haben, würden wir uns freuen, wenn Sie diese mit uns teilen. Schicken sie uns einfach eine Email an „info@sango-meeres-koralle.info„.